Der Schmeisser & Rahmi Cihan

“Bad Bit Ep / F. Martiniq Rmx”

EINMALEINS005 scanZoom inLabelEinmaleins
Cat. No.EINMALEINS005
FormatEXCL12"A
Orders fromTue, 21 Sep 2004
PricePlease sign in to see price

Review

The new Einmaleins (onetimesone) Collektion kick´s you with 3 tracks from Rahmi Cihan , Frank Martiniq and Der Schmeisser.These tunes are full of wicked Breaks crazy Vocals and earth shattering Basslines . The sound of this EP is definitiv very underground but in the same way timeless and very unique. Der Schmeisser and his production crew try to break the rules and create a new style of electronic dance music we call it” Wildrop”so get out of your seat and jump around!!!

EINMALEINS005 in the media

DE:BUG 12/2005: “Dass die einen jetzt nicht enttäuschen dürfen ist ja wohl klar. Ich glaub sie könnten es nicht mal. "Somebody is Watching" ist ein so spannender Track, dass einem der Schweiss den Nacken runterläuft bei den Vocals und den knorpeligen Beats dazu. Der geht durch Mark und Bein. "Freak For Schmeisser" darf erst mal Frank Martinique remixen, und der kennt keine Gnade was vertrackt böse Sounds betrifft, lässt aber den Groove gerne mal lange hängen, um dann um so überraschter wieder loszuslammen. Dagegen ist der Schmeisser Mix fast schon holterdipolter. Aber mit dem "Freak" als Ziel, wirkt es dann doch immer mehr so als würde alles rings um die Bassdrum auseinanderbröseln. Immer gut eine Idee durchzuziehn. Ruhiger als die bisherigen EPs von den beiden, aber genau so aussergewöhnlich. ”

DE:BUG 12/2005: “Dass die einen jetzt nicht enttäuschen dürfen ist ja wohl klar. Ich glaub sie könnten es nicht mal. "Somebody is Watching" ist ein so spannender Track, dass einem der Schweiss den Nacken runterläuft bei den Vocals und den knorpeligen Beats dazu. Der geht durch Mark und Bein. "Freak For Schmeisser" darf erst mal Frank Martinique remixen, und der kennt keine Gnade was vertrackt böse Sounds betrifft, lässt aber den Groove gerne mal lange hängen, um dann um so überraschter wieder loszuslammen. Dagegen ist der Schmeisser Mix fast schon holterdipolter. Aber mit dem "Freak" als Ziel, wirkt es dann doch immer mehr so als würde alles rings um die Bassdrum auseinanderbröseln. Immer gut eine Idee durchzuziehn. Ruhiger als die bisherigen EPs von den beiden, aber genau so aussergewöhnlich. ”

JESSE ROSE (Frontroom Rec.): “#11 of November Charts. Is it house? is it minimal?, who cares, it does the business. ”

JESSE ROSE (Frontroom Rec.): “#11 of November Charts. Is it house? is it minimal?, who cares, it does the business. ”

MAGDA: “Amazing record! I will play it - the grooves wear out - sounds like old DBX”

MAGDA: “Amazing record! I will play it - the grooves wear out - sounds like old DBX”

Raveline 12.2005: “Gerne packe ich noch heute gerade in winterlich-kühlen Tagen eine Packung Schmeisser`sches Hüftgold in die Tasche, um gegen schlechte Bits Die beste Medezin zu haben, gegen die selbst Fischersfreunde und schweizerisches Kräuterzucker harmlos wirkt. Sei`s Speckdrum, denn so Übel sind die schlechten Teilchen gar nicht – zugegeben, Frank Martiniq und Rahmi Cihan sorgen dafür, das die Lutschpartie sogar richtig lecker frickelt: Sanfte Basslines, zart gehauchte Vocals, nette Melodien, derbste Clicks, bizarr schräge Clicks und staubige Glitsch Drums sind dank klebrig-süssem Frickel-Einwickelpapier einfach die perfektesten Ingredienzen, um auf`s Neue dem micro-House den Funk in`s Ohr zu prügeln.Total digital, total genial und frech und geil gerotzt und eigenartig einzigartig, 6 von 6 Punkten Chris”

Raveline 12.2005: “Gerne packe ich noch heute gerade in winterlich-kühlen Tagen eine Packung Schmeisser`sches Hüftgold in die Tasche, um gegen schlechte Bits Die beste Medezin zu haben, gegen die selbst Fischersfreunde und schweizerisches Kräuterzucker harmlos wirkt. Sei`s Speckdrum, denn so Übel sind die schlechten Teilchen gar nicht zugegeben, Frank Martiniq und Rahmi Cihan sorgen dafür, das die Lutschpartie sogar richtig lecker frickelt: Sanfte Basslines, zart gehauchte Vocals, nette Melodien, derbste Clicks, bizarr schräge Clicks und staubige Glitsch Drums sind dank klebrig-süssem Frickel-Einwickelpapier einfach die perfektesten Ingredienzen, um auf`s Neue dem micro-House den Funk in`s Ohr zu prügeln.Total digital, total genial und frech und geil gerotzt und eigenartig einzigartig, 6 von 6 Punkten Chris”

Related items

Buy this item